Willkommen in der Welt von

MICROSORBER®

  • Image 1
  • Image 2
  • Image 3
  • Image 4

MICROSORBER®-Stellwand
Transparenz akustisch optimieren

Eine Entwicklung im Programm der MICROSORBER®-Schallschutzsysteme ist die Stellwand. In ihr vereint sich gute Schalldämmung mit Schallabsorption und Transparenz.

Der Blickkontakt zwischen den einzelnen Arbeitsplätzen bleibt gewahrt, ohne dass störender Lärm zur gegenseitigen Belästigung führt. Die gute Schalldämmung erhält die MICROSORBER®-Stellwand durch die mittig angeordnete Kunstglasplatte.

Die notwendige Schallabsorption entsteht durch die beidseitig vorhandene MICROSORBER®-Folie.

Die MICROSORBER®-Folien werden mittels Edelstahlfedern gespannt. Durch ihre Elastizität ist diese Konstruktion unempfindlich gegen mechanische Beanspruchung.

Rahmen sowie Füße mit Rollen bestehen aus Aluminium. Füße ohne Rollen werden aus Flachstahl hergestellt.

Farbe: anthrazit, einbrennlackiert
1200 mm breit
1875 mm hoch (auf Rollen)
55 mm Rahmendicke

Andere Abmessungen und Sonderanfertigungen auf Anfrage.



So wirkt die MICROSORBER®-Stellwand

Die MICROSORBER®-Folie besitzt hervorragende Schallabsorptionseigenschaften durch ihre Mikroperforation – Löcher von ca. 0,2 mm Durchmesser im Abstand von 2 mm.

Der freie Querschnitt beträgt kaum 1%. Die Folie ist lediglich 0,1 mm dick und wird in transparenter oder bedruckter Silberdesign-Ausführung für die Stellwand verarbeitet.

Schallabsorptionsverhalten
Dicke der Folie: 0,1 mm

Mikroperforation:
Lochdurchmesser: 0,2 mm
Lochabstand: 2,0 mm

Abstand zwischen Kunstglasplatte und Folie: 50 mm
 


Weitere MICROSORBER®-Produkte:
- Flächenabsorber unter Decken und vor Wänden
- freihängende Flächenabsorber
- Rolloabsorber
- Lamellenabsorber