Willkommen in der Welt von

MICROSORBER®

  • Image 1
  • Image 2

Neuer Hauptverwaltungssitz der Nord/LB, Hannover

Architekten: Behnisch, Behnisch und Partner, Stuttgart

Bauherr: Nord/LB
Norddeutsche Landesbank
Girozentrale, Hannover

Umbauter Raum: 300.000 m²
Glasfassadenfläche: 40.000 m²

Der Neubau der Nord LB liegt zentral auf einem 14.000 m² umfassenden Grundstücksareal. Die hier umgesetzte Komposition aus den Materialien Glas, Stahl und Beton verleiht dem im städtebaulichen Sinn dominierenden Hochhausturm das angestrebte Maß an Transparenz und Leichtigkeit.

Der gläserne Bürokomplex für 1.500 Mitarbeiter prägt den zentral gelegenen Aegidientorplatz und etabliert sich als neues markantes Wahrzeichen Hannovers.

Die Mitarbeiter arbeiten in kreativ-kommunikativer Atmosphäre: Gläserne Büros mit durchgängiger Möblierung, attraktive Dachterrassen als Treffpunkt und einladende Cafeteria-Bereiche. Der Ausblick auf ein bunt blühendes Dach einerseits und auf die Stadt andererseits, machen die transparente Architektur in diesem intelligenten Verwaltungsbaus jederzeit spür- und erlebbar. Eine Optimierung der Raumakustik im Cafeteria-Bereich wurde durch MICROSORBER®-Folien in doppellagiger Ausführung erreicht. MICROSORBER® ermöglicht optimale und einfache Lösungen für alle Räume mit hohem Anspruch an Kommunikation und Entspannung. Transparente Strukturen werden durch den Einsatz von MICROSORBER®-Folien optimiert und akzentuiert.